Kaufvertrag Roller › Mustervorlage kostenlos downloaden

Auf dieser Seite können Sie unseren Kaufvertrag Roller für Privat als Vorlage kostenlos downloaden. Eine schriftliche Vorlage zum Kaufvertrag für Roller ermöglicht eine seriöse Kaufabwicklung zwischen Käufer und Verkäufer. Die Vertragsvorlage ist für Privatverkäufer gedacht, welche Ihren Motorroller an private oder gewerbliche Interessenten verkaufen wollen.

Der Roller Kaufvertrag steht als Vorlage für Word sowie als ausfüllbares Muster im PDF-Format zum ausdrucken bereit. Zudem kann die Vorlage auch für den Kauf oder Verkauf eines gebrauchten Motorrollers genutzt werden.

Kaufvertrag Roller – Vorlage kostenlos downloaden

Die Kaufvertrag Roller Vorlage können Sie kostenlos für Word oder PDF downloaden.

Haftungsausschluss: Auf unsere Rollerkaufvertrag Vorlagen und Muster gewähren wir keine Rechtssicherheit, da wir diese kostenlos anbieten. Die Nutzung unserer Kaufverträge für Motorroller erfolgt daher vollständig auf eigene Verantwortung hin.

Roller Kaufvertrag als rechtssichere Vorlage bei Formblitz herunterladen

Wer beim Verkauf seines Rollers ein 100% rechtssicheres Dokument nutzen möchte, kann bei Formblitz eine günstige und ausfüllbare Vorlage zum Kaufvertrag für einen gebrauchten Roller von Privat an Privat* herunterladen.

Kaufvertrag Roller für Privat

Möchte man als Privatperson einen Roller verkaufen, kann dies sowohl mit einem mündlichen als auch mit einem schriftlichen Kaufvertrag geschehen. Privatverkäufern ist jedoch zu empfehlen, eine Vorlage zum schriftlichen Kaufvertrag über einen Roller für Privat zu nutzen, welche ohne Garantie auf Gewährleistungsansprüche die gesetzliche Sachmangelhaftung ausschließt.

Die Gewährleistung kann bei einem Rollerverkauf durch Privat jedoch nur bedingt ausgeschlossen werden. Werden bekannte Mängel vorsätzlich verschwiegen, so ist der Ausschluss der Sachmängelhaftung für den Privatverkauf ungültig und der Verkäufer ist zur Nachbesserung der Mängel verpflichtet. Kommt der Rollerverkäufer der Mängelbehebung nicht fristgerecht oder ordnungsgemäß nach, so kann der Käufer vom Kaufvertrag für den Motorroller von Privat zurücktreten und nach dem Rücktritt den vollen Kaufpreis zurückverlangen.

Der Hinweis gekauft wie gesehen ist im Roller Kaufvertrag für Privat ist nur bedingt gültig, denn ein privater Rollerverkäufer haftet auch bei vertraglichem Ausschluss der Haftung für Mängel, welche er arglistig verschwiegen hat. Der Käufer muss in diesem Fall jedoch erst beweisen können, dass dem privaten Verkäufer die Mängel am Motorroller zum Zeitpunkt des Verkaufs bekannt waren.

Auch ein gewerblicher Kfz-Händler darf einen Roller als Privatperson verkaufen, sofern er den Motorroller privat genutzt und diesen nicht im Firmenvermögen aufgelistet hat.

Kaufvertrag Roller für 50ccm geeignet

Unsere Kaufvertrag Vorlage kann sowohl für den Privatverkauf von Mofa und Roller bis 50ccm als auch für 125ccm verwendet werden.

Ist in einem Kaufvertrag für 50er Roller meist nur die Betriebserlaubnis sowie die Ummeldung des Versicherungskennzeichens zu klären, werden bei einem 125ccm Simson Moped mehr Dokumente wie die Fahrzeugzulassungsbescheinigungen Teil 1 und 2, Amtliches Kennzeichen und gültige TÜV-Hauptuntersuchung benötigt, deren Übergabe vertraglich vermerkt werden sollte.

Kaufvertrag für einen gebrauchten Motorroller

Unsere Vorlage kann auch als Kaufvertrag für einen gebrauchten Motorroller verwendet werden.

Wird ein gebrauchter Roller verkauft, sollte sichergestellt sein, dass alle bekannten Mängel im Kaufvertrag aufgeführt werden, um späteren Ärger mit dem Käufer zu vermeiden. Zudem sollte der Kaufinteressent auch vertraglich bestätigen, den Roller gebraucht erworben zu haben.

Tipps zum Kauf von gebrauchten Motorrollern

Nachfolgend geben wir Tipps zum Kauf eines gebrauchten Motorrollers.

  • Stellen Sie dem Verkäufer zuerst Fragen zum Roller. (Unfallschäden, Anzahl der Vorbesitzer, Tuningmaßnahmen)
  • Machen Sie eine Probefahrt und prüfen Sie dabei alle wichtigen Funktionen des Rollers. (Licht, Bremsen, Reifen, Höchstgeschwindigkeit)
  • Prüfen Sie, ob der Roller getunt ist und vorhandene Modifizierungen genehmigt bzw. eingetragen wurden. Gerade bei 50ccm Rollern ist das ein häufiges Problem.
  • Lassen Sie sich bei der Unterzeichnung des Roller Kaufvertrages alle nötigen Dokumente (Betriebserlaubnis, Fahrzeugbrief, etc.) aushändigen.
  • Bestehen Sie als Käufer auf eine Vertragskopie. Jede Partei sollte ein Exemplar besitzen.

Unser Roller Kaufvertrag im Überblick

Folgende Liste zeigt die wichtigsten Inhalte zu unserem Kaufvertrag für einen Roller auf.

  • Unser Roller Kaufvertrag steht als PDF-Muster oder anpassbare Word-Vorlage kostenlos zum Download bereit.
  • Das Muster zum Kaufvertrag Roller enthält Kaufpreis, Datum, sowie den Gewährleistungsausschluss für Privat.
  • Angaben zum Roller: Hersteller, Typ, Hubraum, Erstzulassung, Kilometerstand, Amtliches Kennzeichen.
  • Übergabe: Roller, Schlüssel, Kfz-Brief, Betriebserlaubnisbescheinigung und Zubehör.
  • Käufer- & Verkäufererklärung

ADAC Kaufvertrag für Roller & Tipps nutzen

Die Vorlage des ADAC eignet sich gut als rechtssichere Alternative zu unseren kostenlosen Mustervorlagen.

Auch Mobile stellt einen guten Roller Kaufvertrag für Privat zur Verfügung.

Teilen Sie diesen Beitrag, wenn Ihnen unsere Vorlage zum Kaufvertrag Roller hilfreich war.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkte | 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...